Wilhelm Rehage

Willkommen... in der Welt der Klöppelspitzen

MADE IN GERMANY since 1919

phone: +49 (0)202 52745937
fax: +49 (0)202 52745938

mailto:postmaster@wilhelmrehage.com

----> Produkt-Katalog

Schön, dass Sie hier sind !

Dass Sie sich für uns und unsere Klöppelspitze interessieren,
freut uns sehr!
Wir laden Sie ein, unser Unternehmen und unser Produkt kennen zu lernen.

1919 gründete der Barmer Kaufmann Wilhelm Rehage unser Unternehmen.
Noch heute produzieren wir - nach alter Tradition, jedoch auf modernsten Maschinen - Klöppelspitzen.
Unser Betrieb ist seit drei Generationen in Familienbesitz und verbindet Qualität und Design bis ins Detail mit Fortschritt und Innovation.

Jeder einzelne unserer Mitarbeiter trägt im Team dazu bei, mit seinem Wissen, Können und seiner Einsatzbereitschaft die hohen Qualitätsansprüche zu erfüllen.


Klöppeln gehört in das Reich des Flechtens, und es ist deshalb kein Zufall, daß die Klöppelmaschine zuerst im Wuppertal-Barmen Aufstellung fand, wo Flecht- und Bandweberei seit langem zu Hause ist.


Die Maschine, die man früher in Barmen auch "Riemengang" nannte, tauchte Mitte des 19. Jahrhunderts in Langerfeld als kombinierte Flecht- und Spitzenklöppelmaschine auf, aber erst ca. 30 Jahre später gelang es, auf maschinellen Wege "echte" Spitzen nachzubilden.

Der Hauptgedanke der Konstruktion einer Spitzenklöppelmaschine ist die Arbeitsweise einer Klöpplerin und so baut die Tätigkeit der Maschine grundlegend auf dem Prinzip der Handtechnik auf.

Die Maschine stellt in täuschend guter Arbeit die "echten" handgeklöppelten Spitzen nach und eröffnet zudem viele modere Vorlagen und Möglichkeiten. Der einzige Unterschied zwischen Maschinen- und Handarbeit ist die absolute Regelmäßigkeit der Maschinenspitze.


Die Herstellung der Klöppelspitze benötigt nicht nur

- qualifiziertes Personal
- modernste Klöppelspitzenmaschinen
- beste Materialien

sondern auch die nötige Liebe zu diesem Produkt.

Die Herstellung der Spitze beginnt in der Spulerei:

Wir arbeiten mit modernen, pneumatisch gesteuerten Spulautomaten.
Zunächst werden von Färbecones kleinere Garnspulen (Klöppelspulen) gefertigt.
Eine breite Auswahl an hochwertigen Garnen wie z.B. mercerisierte Baumwolle oder Leinen steht hierfür in vielen Farben bereit.

Nun wird die Klöppelspitze nach feststehenden technischen Angaben des jeweiligen Musters von einem "Schmucktextilienhersteller" auf der Maschine eingerichtet.
Dies erfordert ein umfangreiches Wissen über Maschine, Garne und Muster.
Dieser Vorgang kann je nach Schwierigkeit ca. 4-5 Std. dauern.
Nachdem das Muster komplett vorbereitet ist und alle Faktoren stimmen, kann die Produktion beginnen.
Eine ständige Warenkontrolle an der Maschine ermöglicht eine fast fehlerfreie Herstellung.

Bevor die Ware in den Versand geht wird sie nocheinmal zusätzlich kontrolliert. Je nach Kundenwunsch wird die Klöppelspitze aufgerollt oder gehaspelt.
Nun steht dem nationalen und internationalen Transport nichts mehr im Wege und kann vielleicht auch demnächst Ihr Zuhause schmücken.

Es entstehen ständig neue Muster, die der neusten Mode entsprechen.

Aufgrund von Kundenanregungen oder eigenen Ideen wird jedes Muster unter Berücksichtigung der Qualitätsansprüche sorgfältig erstellt.

Hierzu verwenden wir hochmoderne Computerprogramme, die das klassische patronieren auf Papier abgelöst haben.
In Verbindung mit den darauf abgestimmten Klöppelspitzenmaschinen kann der Entwurf des neuen Musters vom Bildschirm direkt auf die Maschine übertragen werden.
Dies spart nicht nur Zeit, sondern erhöht auch die Flexibilität bei der Musterentwicklung und Produktion.

Zudem kann unsere Musterabteilung auf ein im Laufe von 100 Jahren erstelltes Archiv zurückgreifen.


Wir danken Ihnen für das Interesse an unseren Klöppelspitzen und freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Ihre Ansprechpartner: Ulrike und Andreas Schmelcher

Sie erreichen uns per Telefon, per Fax oder per eMail:

Telefon: +49 (0)202 527 459 37

Telefax: +49 (0)202 527 459 38

mailto:postmaster@wilhelmrehage.com

oder auf dem Postweg unter der Adresse:

Wilhelm Rehage KG
Einern 135
42279 Wuppertal